Neato Support

Wir helfen gerne weiter.

  Back

Wie bereite ich meine Wohnung auf die Reinigung mit dem Neato vor?

Wenn Sie den Einsatz Ihres Neato Roboter-Staubsaugers vorbereiten, achten Sie bitte darauf, den Raum von so vielen Hindernissen wie möglich zu befreien.

Entfernen Sie die folgenden Gegenstände: Räumen Sie bitte Spielzeug und sonstige kleine Gegenstände vom Boden. Überprüfen Sie den Boden auf kleine Gegenstände, wie Ohrringe oder Reißnägel, die in der Staubsaugerbürste stecken bleiben können. Verschieben oder rollen Sie Kabel vom Boden auf. Heben Sie Bettdecken hoch, wenn der Neato darunter reinigen soll. Bei Teppichen mit längeren Quasten falten Sie bitte die Quasten unter den Teppich: Der Neato hat für gewöhnlich keine Probleme mit kürzeren Quasten.

Vorsicht bei Wasser: Stellen Sie bitte Wassernäpfe und Blumentöpfe hoch, um zu verhindern, dass die Roboterelektronik durch Feuchtigkeit beschädigt wird.

Verwenden Sie Hindernismarker: Wenn die Hindernismarker im Lieferumfang Ihres Roboters enthalten waren, legen Sie diese bitte flach auf dem Boden aus, um einen Bereich für den Roboter „einzugrenzen“. 

Neato Roboter verfügen über einen Magnetsensor, mit welchem sie die Magnetstreifen erkennen können. Diese werden verwendet, um vorübergehend Bereiche zu markieren, welche vom Neato nicht gereinigt werden sollen. Wenn Ihr Neato die Magnetstreifen verschiebt, empfehlen wir die Verwendung von Malerband, um diese am Boden zu fixieren.

Wichtiger Hinweis

Platzieren Sie die Magnetstreifen niemals innerhalb eines Abstands von ca. 20 cm zu einer Kante, Stufe oder einem Etagenunterschied - zum Beispiel am oberen Ende einer Treppe oder auf dem Balkon.

Sollte sich in dem zu reinigenden Bereich eine Schräge, ein Balkon, ein Kamin, eine Treppe oder ein anderer Bereich befinden, in den der Staubsauger abgleiten bzw. fallen könnte und dies eine Gefahr darstellt, stellen Sie dort bitte eine Barriere auf, damit das Gerät nicht dorthin gelangt. Die Sturzsensoren und Hindernismarker führen den Roboter während des Reinigungsvorgangs, gewährleisten jedoch nicht, dass es nicht dennoch zu solchen gefährlichen Situationen kommen könnte. Neato Robotics haftet nicht für Schäden an Möbeln, Teppichen oder Böden.

Bitte beachten Sie: Falls Ihr Roboter No-Go Linien unterstützt, können Sie die magnetischen Hindernismarker durch das Einzeichnen von virtuellen No-Go Linien in der App ersetzen, nachdem ein Grundriss erstellt wurde. Wird der Roboter dann per Zeitplan oder direkt über die Neato App gestartet, respektiert er die No-Go Linien und wird diese nicht überqueren.

War dieser Beitrag hilfreich?

  Back