Neato Support

Wir helfen gerne weiter.

  Back

Mehrere Grundrisse mit No-Go-Linien und Punktladung FAQ

Mehrere Grundrisse mit No-Go-Linien

 

Was ist der Zweck mehrerer Grundrisse?

Mit mehreren Grundrissen haben Sie die Möglichkeit, mehr als nur ein Stockwerk für die Reinigung mit No-Go-Linien vorzubereiten. Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung mit mehreren Stockwerken haben, können Sie für jede Etage einen Grundriss mit No-Go-Linien erstellen.

 

Wie kann ich einen zusätzlichen Grundriss hinzufügen?

  1. Öffnen Sie das Seitenmenü über three_bars.png
  2. Tippen Sie auf My Floor Plan
  3. Dort sehen Sie Ihre gespeicherten Grundrisse aufgeführt. Tippen Sie auf den Namen des bereits bestehenden Grundrisses.
  4. Tippen Sie auf Neuen Grundriss hinzufügen
  5. Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den neuen Grundriss zu erstellen.

 

Wie kann ich einem zusätzlichen Grundriss No-Go-Linien hinzufügen?

Für eine Reinigung mit aktivierten No-Go-Linien muss der Roboter mit der Neato-App von seiner Ladestation aus gestartet werden. Die Ladestation muss sich an demselben Ort befinden, an dem Sie auch den Grundriss erstellt haben. Dadurch erkennt der Roboter-Staubsauger automatisch, in welchem Grundriss er sich befindet. Für ein optimales Reinigungserlebnis empfiehlt es sich, eine zusätzliche Ladestation für jedes weitere Stockwerk zu erwerben.

 

Wie viele Grundrisse mit No-Go-Linien kann ich abspeichern?

Sie können maximal 3 Grundrisse speichern.

 

Benötige ich für jeden weiteren Grundriss eine zusätzliche Ladestation?

Für ein optimales Reinigungserlebnis empfehlen wir eine zusätzliche Ladestation je weiterem Grundriss. Für eine Reinigung mit aktivierten No-Go-Linien muss der Roboter von der Ladestation aus gestartet werden, wobei die Reinigung mit der Neato-App gestartet werden muss. Die Ladestation muss sich an derselben Position befinden, an der sie sich bei der Erstellung des Grundrisses befand. Es ist daher von Vorteil, wenn Sie für jedes Stockwerk eine eigene Ladestation haben.

 

Bei der Erstellung eines neuen Grundrisses erscheint eine Fehlermeldung mit der Information „Grundriss duplizieren“. Was soll ich tun?

Der Roboter-Staubsauer ermittelt den aktuellen Grundriss anhand des Startpunktes. Diese Fehlermeldung gibt an, dass der Startpunkt einem bereits bestehenden, gespeicherten Grundriss zu ähnlich ist. Versuchen Sie, die Ladestation an einen anderen Ort im Raum oder in einem anderen Zimmer zu positionieren und beginnen Sie den Vorgang zur Erstellung des neuen Grundrisses erneut.

 

Bei der Erstellung eines neuen Grundrisses erscheint eine Fehlermeldung mit der Information „Bereich zu frei“. Was soll ich tun?

Bei der Erstellung eines Grundrisses orientiert sich der Roboter an einzigartigen Merkmalen des Startbereiches, um ihn von anderen Bereichen der Wohnung unterscheiden zu können.  Ist der Bereich zu leer – wenn sich beispielsweise keine Wände oder größeren Möbelstücke in der Nähe befinden – fällt es dem Roboter schwer, seinen Standort zu ermitteln und sich einzuprägen. Platzieren Sie daher die Ladestation nahe einer Seitenwand oder nahe anderen großen Möbelstücken im Umkreis von 3 Metern zur Ladestation.

 

Welcher Roboter bietet die Funktion, mehrere Grundrisse einzuspeichern?

Die Funktion mehrerer Grundrisse ist für Neato Botvac D7 Connected verfügbar.

 

Was muss ich tun, um die Funktionen für mehrere Grundrisse und Punktladung auf meinem Roboter zu nutzen?

Zum Aktivieren der beiden Funktionen muss die Neato-App aktualisiert werden. Danach erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass Ihr Roboter ein Update benötigt. Gehen Sie zur Aktualisierung der Neato-App in den App-Store (für iOS) oder in den Play-Store (für Android), suchen Sie die Neato-App und aktualisieren Sie diese auf Version 2.6. Öffnen Sie nach der Installierung die neue App, um die Benachrichtigung für das Update der Roboter-Software zu erhalten. Tippen Sie die Benachrichtigung an, um das Update zu starten. Sobald die Installation abgeschlossen ist, verfügt der Roboter über die Software-Version 4.2. Die Versionsnummer Ihres Roboters sehen Sie in der App im Abschnitt „Informationen zum Roboter“.

 

Warum sagt mir die App, dass mein Roboter „Nicht unterstützt“ ist, nachdem ich das Update für die Roboter-Software abgeschlossen habe?

Möglicherweise haben Sie die Roboter-Software aktualisiert, ohne die neueste Version der Neato-App zu installieren. Gehen Sie zur Aktualisierung der Neato-App in den App-Store (für iOS) oder in den Play-Store (für Android), suchen Sie die Neato-App und aktualisieren Sie diese auf Version 2.6. Sobald die App installiert ist, sollte Ihr Roboter ganz normal funktionieren. Besuchen Sie bitte den Bereich „Informationen zum Roboter“ in Ihrer App, um zu bestätigen, dass auf Ihrem Roboter die neueste Software (Version 4.2) installiert ist.

Punktladung

 

Was ist Punktladung?

Die Punktladung verringert die für das Abarbeiten eines Grundrisses benötigte Gesamtreinigungszeit. Bei Wohnungen mit einer sehr großen Grundfläche kann es passieren, dass der Roboter nicht genug Energie für die komplette Reinigung hat und zur Ladestation zurückkehren muss, um sich erneut aufzuladen, ehe er die Reinigung abschließen kann.

Mit der Punktladung berechnet der Roboter, wie viel Energie er zur Fertigstellung der Reinigung benötigt und lädt exakt diese Menge auf. Wenn nur noch 10% des Grundrisses gereinigt werden müssen, weiß der Roboter, dass er nur die Menge an Energie aufladen muss, die er für die Reinigung dieses Bereiches benötigt, anstatt sich nur für diese kleine Fläche noch einmal komplett aufzuladen. 

 

Wie aktiviere ich die Punktladung?

Die Punktladung ist verfügbar, sobald Sie Ihren Neato Botvac D7 Connected mit der neuen Softwareversion 4.2 ausgestattet haben. Um sie zu aktivieren müssen Sie eine Reinigung mit einem gespeicherten Grundriss starten.  Wenn Sie noch keinen Grundriss gespeichert haben, können Sie einen erstellen, indem Sie zu My Floor Plan gehen, Erste Schritte auswählen und den Anweisungen folgen.

 

Wird auf dem Bildschirm angezeigt, dass Punktladung aktiviert ist?

Nein, auf dem Bildschirm wird keine Information angezeigt, wenn Punktladung aktiviert ist.

 

Welche Roboter bieten die Punktladung an?

Die Funktion Punktladung ist bei Neato Botvac D7 Connected verfügbar.

War dieser Beitrag hilfreich?

  Back