Neato Support

Wir helfen gerne weiter.

  Back

Zonen-Reinigung FAQs

Allgemein

Was ist Zonen-Reinigung?

Über die Zonen-Reinigung können Sie den Roboter beauftragen, bestimmte Bereiche nach edarf zu reinigen. Sie haben beim Backen etwas Mehl verschüttet? Schicken Sie einfach Ihren Roboter in die Küche, um sie zu reinigen. Sie können Zonen-Reinigungen auch vorausplanen, damit Problembereiche häufiger gereinigt werden. Erstellen Sie einen Zeitplan für Ihren Roboter, damit er nach dem Frühstück unter dem Tisch reinigt, oder den Eingangsbereich putzt, nachdem die Kinder von der Schule gekommen sind. Diese Funktion erlaubt es Ihnen, die Reinigung ganz nach Ihrem Tagesablauf zu gestalten.

 

Welche Neato Roboter werden die Funktion Zonen-Reinigung haben?

Diese Funktion wird für den Botvac D7 Connected erhältlich sein.

 

Sind No-Go-Linien mit der Zonen-Reinigung kompatibel?

Ja, No-Go-Linien funktionieren auch in den Zonen. Es beeinflusst die No-Go-Linien nicht, wenn Sie Zonen hinzufügen oder entfernen. Ihr Roboter wird sich immer an die No-Go-Linien halten.

 

Kann der Nutzer eine Reinigung nach Zeitplan erstellen?

Ja, auch für Zonen kann ein Reinigungszeitplan erstellt werden. Das ist sehr nützlich, da der Roboter hierdurch wichtige Bereiche regelmäßig reinigen kann. Sie können den Roboter beispielsweise so programmieren, dass er jeden Tag nach dem Frühstück unter dem Esstisch reinigt. Oder er reinigt den Eingangsbereich, nachdem die Kinder am Nachmittag von der Schule nach Hause gekommen sind.

 

Funktioniert die Punktladung auch bei Zonen-Reinigung?

Ja, das tut sie. Wenn der Roboter nicht genügend Energie hat, kehrt er zum Laden an die Ladestation zurück und fährt dann dort mit der Zonen-Reinigung fort, wo er aufgehört hat.

 

Wie kann man die Software aktualisieren?

Sie werden zunächst in der App eine Benachrichtigung erhalten, die Sie auffordert, Ihre App zu aktualisieren (im App-Store oder im Google Play Store). Dann erhalten Sie eine enachrichtigung in der App, dass ein Update der Robotersoftware über das Internet verfügbar ist. Wenn Sie (wie viele unserer Nutzer) das automatische Installieren von Updates aktiviert haben, erhalten Sie lediglich die Benachrichtigung, dass ein Update heruntergeladen wird.

 

Erstellung von Zonen

 

Muss ich einen neuen Grundriss erstellen, um die Zonen-Reinigung nutzen zu können?

Nein, Sie können Ihre bestehenden Grundrisse nutzen. Im Bereich MeinGrundriss, über den Sie No-Go-Linien hinzufügen können, haben Sie jetzt auch die Option, Zonen einzurichten.

 

Kann ich meine Zonen benennen?

Ja, Sie können aus einer Liste an Optionen auswählen oder einen eigenen Namen zuweisen.

 

Können sich die Zonen überschneiden? Kann man eine Zone innerhalb einer Zone erstellen?

Ja, Zonen können sich überschneiden und man kann Zonen innerhalb anderer Zonen erstellen. Einige Nutzer möchten beispielsweise eine Küchenzone erstellen, aber auch eine Zone, die lediglich den Bereich nahe des Küchentischs abdeckt. Beides ist möglich. Dennoch möchten wir Ihnen davon abraten, zu viele sich überschneidende Zonen zu erstellen, da der Reinigungsgrundriss dadurch sehr unübersichtlich wird.

 

Wo wird der Roboter reinigen, nachdem eine Zone eingezeichnet wurde?

Sobald eine Zone eingezeichnet wurde, wird dieser Bereich auf dem Grundriss schattiert gekennzeichnet, um anzuzeigen, wo gereinigt wird. Wenn die Zone so gezeichnet wurde, dass sie zwei Bereiche ergibt, die von einer Wand getrennt sind, zeigt der schattierte Bereich an, welcher Bereich gereinigt wird.

 

Kann ich eine Zone erstellen, die größer als ein Raum ist?

Ja, das ist möglich. In diesem Fall wird in der App der Bereich des Grundrisses schattiert, den der Roboter reinigen wird.

Hinweis: Der Roboter reinigt bis zu den Rändern der Zonengrenzen. Wenn die angelegte Zone größer als ein Raum ist und über eine Tür in einen Bereich führt, der auf dem ursprünglichen Grundriss nicht vorhanden war, so wird der Roboter auch diesen Bereich reinigen, zusätzlich zu dem auf dem Grundriss befindlichen schattierten Bereich.

 

Reinigen mit Zonen

 

Was bedeutet der Punkt oben an der Zone?

Er ermöglicht es Ihnen, die Zone zu reinigen oder zu bearbeiten. Er ist insbesondere dann nützlich, wenn sich zwei Zonen überschneiden. Dadurch können Sie einfacher die richtige Zone auswählen.

 

Wie viele Zonen können maximal für eine Reinigung ausgewählt werden?

Es kann immer nur eine Zone gleichzeitig ausgewählt werden, die gereinigt werden soll.

 

Auf der Taste auf der Startseite steht der Name meines Grundrisses. Warum?

Das bedeutet, dass keine Zonen ausgewählt sind und der Roboter den gesamten eingespeicherten Grundriss reinigen wird, sobald er mit Hilfe der App gestartet wird.

 

Auf der Taste auf der Startseite steht „Alle Grundrisse“. Warum?

In diesem Fall sind mehrere Grundrisse eingespeichert (z.B. erste Etage, zweite Etage usw.). Wenn der Roboter mit einer Reinigung beauftragt wird, kann er automatisch den richtigen Grundriss auswählen.

 

Wie kann ich den gesamten Grundriss reinigen lassen, nachdem ich eine Zone gereinigt habe?

Wenn die Zone noch immer ausgewählt ist, wählen Sie diese zunächst ab, indem Sie darauf klicken und dann den grünen Knopf zum Bestätigen drücken. Dann kann der Roboter den gesamten Grundriss reinigen.

 

Was passiert, wenn der Roboter noch nicht mit der Zonen-Reinigung fertig ist und beauftragt wird, eine andere Zone zu reinigen?

In diesem Fall wird die Reinigung der zweiten Zone abgebrochen. Wir empfehlen Ihnen, etwas Zeit zwischen Zonen-Reinigungen einzuplanen.

War dieser Beitrag hilfreich?

  Back